Biografie

„Ohne Musik das würde einfach nicht gehen. Musik ist ein Teil von unserem Leben“ erklären die beiden 23-jährigen Zwillinge Verena und Nadine Büning.

Bereits im zarten Alter von 7 Jahren erlernten die Beiden Blockflöte und traten dem Musikverein Ahaus e. V .bei, wo sie später Klarinette und Trompete erlernten.

Ihren allerersten Gesangsauftritt hatten die beiden Schwestern im Alter von 14 Jahren bei einem Gesangswettbewerb in ihrer Heimat Ahaus. Dort merkten beide sofort wie viel Spaß es ihnen macht auf der Bühne zu stehen. Es folgten weitere Auftritte bei Schulkonzerten oder anderen lokalen Veranstaltungen.

Nadine betätigte sich einige Jahre leidenschaftlich als Trompetenlehrerin im Musikverein und sang dort auch bei verschiedenen Stücken. Verena sammelte Erfahrungen als Sängerin in verschiedenen Bands.
Aber auch zusammen traten sie oft als Duo bei verschiedenen Veranstaltungen auf und schafften es immer wieder ihre Zuhörer zu begeistern.

„Die Musik ist ein toller Ausgleich und entspannt uns total.“ Vor allem auch jetzt als Ausgleich zum Studium.

Im Sommer 2014 standen Verena und Nadine zum ersten Mal auf der großen Fernsehbühne. Sie traten als Nachwuchskünstler in der Sommerhitparade der Musik- und Unterhaltungsshow „Immer wieder sonntags“ auf. In dem Wettbewerb wurden die Beiden von den Zuschauern 7 Mal in die nächste Show gewählt und waren von diesem Erfolg vollkommen überwältigt.

Im September 2014 war es dann soweit und das Debütalbum der Zwillinge „Zwei Herzen“ wurde veröffentlicht. Mit diesem Album konnten sich die Beiden in den deutschen Top 100 Album-Charts platzierten.

Im Jahr 2015 folgten weitere TV- wie auch Live-Auftritte der Beiden. Zu sehen und zu hören sind sie unter anderem bei der Stefanie Hertel Show oder Immer wieder sonntags.

Im Jahr 2016 geht es für die Zwillinge erfolgreich weiter. Verena und Nadine sind Gäste in verschiedenen Sendungen, auf vielen Veranstaltungen und überzeugen dort mit einem tollen Live-Programm. Im August ist Ihr zweites Album „Glücksbringer“ erschienen, das sich auf Anhieb auf Platz 69 der deutschen Album Charts platzieren konnte.
Ein toller Erfolg für die junge Karriere von Verena und Nadine.

Man darf sehr gespannt sein auf alles Weitere was man von Verena und Nadine noch hören wird.

Navigation
×

Facebook